Freitag, 12. November 2010

Zabaglione und Lemon Myrtle Eis

Was passiert wenn das Xanthan, welches für die Eiszubereitung im Paco Jet von essentieller Bedeutung ist, ausgeht. Man erinnert sich an eine Probe eines Vertreters, der einem so einen Beutel von neumodischen Krams dagelassen hat. Eiszauber von Diamant. 
Bevor kein Eis, lieber ausprobieren. Das Zeug ist der Hammer. Habe die Hälfte laut Anweisung gemacht die andere Hälfte im Pacojet. 
Ergebnis: Volumen im Paco Jet mehr als 2x so groß wie bei der normal Variante. Geschmack und Cremigkeit auch deutlich besser. Es wird auch nicht so süß, weil man deutlich weniger Zucker braucht. Man bekommt sehr ansprechende Ergebnisse mit 40% weniger Eiszauber.
Wer keine Geräte zur Eisbereitung besitzt ist mit dem Zeug aber deutlich besser bedient, als ohne. 


Zabaglione
120g Riesling Auslese oder anderen Süßwein nach Geschmack
90g Zucker 
4 Eigelb
Zucker im Eigelb schaumig rühren. Alle Zutaten in eine Metallschüssel geben und verrühren.. Über dem Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig schlagen, bis ein fester Schaum entstanden ist.. Aufpassen, dass das Eigelb nicht gerinnt.

Lemon Myrtle Eis
250ml Milch 
100g Eiszauber von Diamant
1 Vanilleschote, Mark davon
1 El Lemon Myrtle

Zubereitung
Eiszauber mit Mich und Vanilleschote aufschlagen. 2 El Lemon Myrtle unterheben und im Pacojetbecher 24 Stunden gefrieren lassen. Nach Bedarf pacossieren.


Wer keinen Paco Jet hat kann das Eis dank Eiszauber einfach so einfrieren. Man sollte aber dann fein gemahlene Lemon Myrtle nehmen und 180g Eiszauber auf 250ml Mich.

Mit Eismaschine:
Einfach ein Vanilleeis kochen zum Schluss Lemon Myrtle unterrühren und wie gewohnt in der Eismaschine zubereiten.
Kommentar veröffentlichen