Montag, 1. November 2010

Besuch im Landhaus Kuckuck

Das wunderschön im Stadtwald neben dem Stadion gelegene Restaurant ist im Sommer immer eine Reise wert, weil man so schön und in Ruhe auf der Terasse sitzen kann, ohne jeglichen Autoverkehr. Allerdings sollte man vorher immer einen kurzen Blick in den Bundesligaspielplan werfen, denn wenn der FC spielt ist kein durchkommen und die sonst herrschende Ruhe wird durch tausende von Fußballfans etwas in Mitleidenschaft gezogen.  Nun hat es uns mal im Winter hier hingezogen um die klassische Landhausküche zu genießen. Da das Licht nicht sehr hell ist im Restaurant, sind die Bilder etwas unscharf.

Eisbeincarpaccio mit Linsen und Feldsalat
Blutwurst, Kürbis-Apfelsalat und Kartoffelpüree
Entenbrust mit Samtknödeln und Preiselbeer-Rotkohl
Caramel-Schokopudding, Kirsch-Sorbet und Nougatküchlein
Apfel-Gries-Tarte mit Vanilleeis und Rotweinmousse
Kommentar veröffentlichen