Donnerstag, 27. Januar 2011

Gänsebrust, Glasnudeln und Orangen-Miso oder Gans(z) asiatisch 3.Teil



Der dritte Teil der Asia-Gänse

4 dünne Gänsebrüste
25ml Sake
25mlMirin125g weisser Miso
60g Zucker
1 BIO-Orange, Saft und Zesten davon

100g Glasnudeln
2 Möhren, klein
150g Sellerie
150g Lauch
2 Tomaten
40g eingelegter Ingwer
100 g passierte Sweet Chillisauce
60 g Sojasauce
Saft einer Limette
Piment d`Espelette
Dressing
4 EL Reisessig
4 EL Sojasauce
4 EL Ketchup Manis
4 EL Honig
4 EL passierte Sweet Chillisauce
4 EL Austernsauce
20 EL Sesamöl
1 Limette, Saft davon

Abends am Vortag
Mirin und Sake in einem Topf erhitzen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Misopaste und Zucker unterheben und unter ständigem Rühren heiß werden lassen. 100g davon abnehmen, den Rest in einem verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren. Hält ca. 3 Monate.
Die 100g Den-Misopaste mit 75ml Orangensaft verrühren, Zesten fein hacken und unterheben. Die Gänsebrustscheiben damit dünn einreiben und in eine flache Auflaufform legen, fest mit Klarsichtfolie abdecken und 2 Stunden ziehen lassen. Unter dem Grill die Haut kross werden lassen.

Die Glasnudeln kurz in gesalzenem Wasser abkochen, aus Karotten, Sellerie, und dem Lauch feine Streifen schneiden und kurz blanchieren, Tomaten häuten, entkernen und in Würfel schneiden, die Glasnudeln mit den Gewürzen marinieren und abschmecken, Gemüsestreifen zugeben und vermengen.
Die Zutaten für das Dressing zusammenrühren, abschmecken und über den Salat geben, verrühren.
Kommentar veröffentlichen