Donnerstag, 22. März 2012

Vorausplankochdingens


Eine ganze Woche schon vorher verplanen, nee das schaffe ich nicht. Da lasse ich mich viel zu gerne vom aktuellen Angebot inspirieren. Aber Peter vom Blog "Aus meinem Kochtopf" würde gerne sowas für sein Blogevent "Speiseplan" sehen.
Naja und so ein Plan ist wie mit den guten Vorsätzen, man muss sich ja nicht daran halten.

Blogevent Speiseplan
Hier geht es zu meinem Wochenplan:


Hier nun mein Speiseplan für berufstätigen Menschen. 

Montag
Für die Suppe:
750ml Gemüsefond
Enden und Schalen vom Spargel
1 Stange Zitronengras, gequetscht
1/2 Chilischote
25 gr. Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 Kaffir-Limettenblätter
10 Korianderkörner
5 Kubeben Pfeffer

Die Einlage
1 Bund Frühlingszwiebeln
150g Spargel, geschält und geviertelt 4cm lang
250g Bohnen
3 gr. Tomaten, gehäutet und entkernt in Streifen geschnitten
Schuss Fischsauce zum abschmecken

Für das Pesto
5g Korianderblätter
15g Kerbel
25g Sonnenblumenkerne, geröstet, sehr lecker auch mit gerösteten Erdnüssen
1Tl Sesamöl
Erdnussöl Menge je nach gewünschten Konsistenz
Salz

Dienstag
400g Lachsfilet mit Haut in 4 Stücken á 100g
60g Salz
60g Zucker

Grüne Sauce
60ml Geflügelfond gebunden oder leicht geliert
2 El Noilly Prat
30g Schalottenwürfel
30g Kerbelblätter
20g Sauerampfer
10g Estragonblätter

4-6 kleine Artischocken
Olivenöl

Mittwoch
Chili-Krokant
25g weiche Butter
30ml Blutorangensaft
30g Sesamsamen
1 Msp Piment d´Espelette
12g Mehl
40g Puderzucker

Seeteufel
1kg Seeteufelschwanz
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Spargel
500g Spargel
25g gesalzene Butter 

Donnerstag
2 Paprika Rot
1 Aubergine
1 Halloumi
3 getrocknete Tomaten in Würfel geschnitten und 10 Minuten gewässert
50g Pinienkerne
Olivenöl, sehr gutes
4 Wraps
Salz und Pfeffer
Piment d`Espelette 

Freitag
1 Blätterteig, frisch
2 Ochsenherz-Tomaten 
4 Thymianzweige, gezupft 
400g Comte oder Gruyere Käse
1 El Dijon-Senf
50ml Olivenöl 
1 Knoblauchzehe
Piment d'Espelette
200g Rucola
4 Rumpsteaks vom Limousin, Dry Aged
Maldon Sea Salt
Öl
Kommentar veröffentlichen