Samstag, 11. Juni 2011

Weinrallye #46 " Brot und Butter Wein


Irgendwie ist die Weinrallye komplett an mir vorbeigegangen. Nach dem ich heute Morgen jedoch einen Artikel beim Weinkaiser gelesen habe, wurde mir Bewusst, sowas habe ich auch. Eigentlich jedes Jahr einen neuen. Dieses Jahr sogar einen Rosé. Rosé ist ja in Mode dieses Jahr, obwohl ich eigentlich den Moden nicht hinterher laufe, gefallen mir Roséweine immer besser. Vielleicht liegt es auch daran, dass immer mehr renommierte Winzer sich an dieses Thema herantrauen und eine deutlich bessere Qualität auf die Flasche bringen als noch vor Jahren.






Warum ich diesen Wein probiert habe dürfte ein kurzer Blick auf das Etikett klären. Das er mir so gut geschmeckt hat eher nicht. Aber die Gunderloch Weine haben es mir im mittleren Qualitätsbereich schon immer angetan. Mit der dem Fritzs Riesling haben sie schon einen schönen einfachen Alltagswein kreiert, der auch ein jüngeres Publikum anspricht. Der Rosé krönt dieses Projekt aber dieses Jahr.

Der Wein wird aus Schwarzriesling (Pinot Meunier) und Portugieser gekeltert. Dadurch sehr fruchtig mit nur leichter Säure und im Abgang kurz aber kernig. Wenn der Grill qualmt und jeder Wein so oder so eine Rauchnote bekommt, dann ist die Zeit für diesen Wein gekommen. Und immer gleich noch eine zweite Pulle mit aus dem Keller holen. Die Gäste trinken mehr davon als man glaubt.

Nach der Kölner Lecker Tabelle "booaaah gut"
Kommentar veröffentlichen