Donnerstag, 7. Oktober 2010

Teetrinken, aber sofort

NEU im Sortiment Darbo Teesirup.


Abwarten und Tee trinken zählt nicht mehr. Auch die Teetrinker werden jetzt in die Hektik des jederzeit verfügbar Wahn einbezogen.
Teesirup in die Tasse heißes Wasser drauf, fertig.
Schmeckt gar nicht schlecht. Insbesondere Melisse-Ingwer hat es mir angetan und wurde schon in einigen asiatischen Rezepten mit eingearbeitet. Der leicht medizinische Touch hat das gewisse etwas.
Die Sirupe schmecken aber auch mit kaltem Wasser aufgegossen. Der Hit für den Nachwuchs, Pfefferminztee zum Frühstück in kalt.
Allerdings macht mir dabei der erhöhte Zuckerzusatz dann doch Sorgen, ist aber dem elterlichen Schlaf durchaus förderlich, da der Tee nicht mehr eine halbe Stunde vorher aufgegossen werden muss um der dem Nachwuchs angenehme Trinktemperatur zu erreichen.
Kommentar veröffentlichen