Montag, 18. Oktober 2010

Jamie Oliver Produkte

Seit einigen Wochen haben wir jetzt schon den Schrank mit den Jamie Oliver Produkten. Eigentlich wollte ich ja gar nicht, aber die Damen des Geschäfts haben einfach über den Chef entschieden und großzügig geordert. Der Erfolg gab ihnen Recht. Kaum ist da so ein Schmierdackel mit Foto auf ´ner Nudelsauce, dann wird die gekauft, ob teuer oder nicht, da ist ja schließlich Jamie O. drauf. Ok, liebe Damen ihr habt ja Recht. Kleiner Tipp an Jack Daniels, mal anstelle eines Glases oder sonst ein Zeug was die Welt nicht braucht, eine Ausgabe vom Playboy Bauhaus Katalog dazugeben würde und man könnte wahrscheinlich die Abverkaufszahlen auch nicht mehr messen.
Kommentar veröffentlichen