Sonntag, 10. Juli 2011

Rettet den Weinberg -Mannwerk-


Wenn sich 5 Männer aufmachen um einen Weinberg zu retten, dann soll da auch persönliche Opfer auf sich nehmen und auch mithelfen. Wir haben dann geholfen - den Wein zu probieren. Im Marieneck. Aber von vorne. Über Uli Stein habe ja schon hin und wieder etwas geschrieben. Das Carsten Henn auf unserem Schlemmerabend eine Lesung hält dürfte mittlerweile auch kein Geheimnis mehr sein. Das ein Weinjournalist über Wein schreibt ist schon klar. Das ein Kölner Blogger überall seine Nase reinsteckt, wo er ein Sensatiönchen wittert ist eh klar. Dazu noch 2 Weinverrückte. Was führt diese Männer nun an einen Tisch? Der Wein ok, wissen wir. Aber wenn es um die Rettung alter Weinberge geht dann ist Uli nicht weit und wenn er ein Opfer findet, in diesem Fall 5, dann passt doch alles wieder zusammen. Nun galt es den Premierenjahrgang zu probieren. Das Uli Wein machen kann wissen wir, das in Moselsteillagen aus alten wurzelechten Reben hervorragendes Grundmaterial wächst dürfte auch bekannt sein und das zusammen ergibt das dann "Mannwerk" So etwas gehört unterstützt. Und der Wein. Der ist doch eigentlich Nebensächlich.
Kommentar veröffentlichen