Donnerstag, 28. April 2011

Spargel, Waldmeister und US Beef


Spargel hat nach den vorausgegangenen Sonnentagen Hochkonjunktur. Der Waldmeister ist im Schatten auch förmlich explodiert, daraus muss sich doch was zaubern lassen.

Außerdem wollen die vielen übrig gebliebenen Ostereier einer vernünftigen Bestimmung zugeführt werden.

Aus dem Waldmeister machen wir eine Vinaigrette.




800g US Beef Roastbeef am Stück

1 Kg Spargel, gegart nach der Bratschlauchmethode, noch Warm

Vinaigrette
100ml Öl. neutral
40ml Weißweinessig
50ml Spargelfond
2 Tl Senf
1 Bund Waldmeister, leicht angetrocknet und fein gehackt
Salz, Pfeffer und Karamelsirup (Grafschafter)

2 hartgekochte Eier, fein gehackt
Das Roastbeef mit Salz und Pfeffer einreiben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten oder bis zur Kerntemperatur von 56°C garen.

Aus den Zutaten eine Vinaigrette rühren.
Den Spargel auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit der Waldmeister Vinaigrette übergießen. Darauf das gehackte Ei verteilen.
Das Rostbeef in dünne Scheiben schneiden und dazu reichen.
Kommentar veröffentlichen