Riesling, was sonst

Auf Schloss Liebig fand gestern eine die Jahrgangspräsentation an der Terrassenmosel statt. Eine Delegation des Kölner Weinforums konnte es sich natürlich nicht nehmen lassen daran Teilzunehmen.
Das Who´s Who der Terrassenmosel war vertreten. Ob Clemens Busch, Reinhold Franzen, einige kleinere Vertreter ihrer Zunft und natürlich die beiden Spitzenwinzer Heymann-Löwenstein und das Weingut Lubentiushof, alle waren vertreten.
Schloss Liebig in Kobern-Gondorf war als Veranstaltungsort hervorragend gewählt, auch konnte man sich über das Wetter nicht beschweren.
Die beiden Spitzenwinzer dominierten mit ihren erstklassigen Weinen eindeutig das Geschehen, aber die eine oder andere Überraschung der nicht so namhaften Winzer gab es dann doch im Glas.
Enttäuschend waren eher noch die die Weine von Clemens Busch, als auch die von Franzen. Da haben wir schon Jahre mit sehr viel besseren Weinen verkosten dürfen.
Ein ausführlicher Bericht über einige Weine wird dann später ein nicht ganz unbekannter Igel auf dieser Seite veröffentlichen.

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gänsekeulen Sous Vide mit Rotkohl und Klößen klassisch

Falsches Filet Sous Vide, Senffrüchte und schwarzer Rettich

Hähnchen Sous Vide mit Gurkensalat