Ei, Spargel und Erbsen


Im Schnellkochtopf gegartes Omelett mit grünem Spargel und frischen Erbsen.
Das Omelett nach Modernist Cuisine.
200g Eigelb, 9g Backpulver und 1 g Salz gut verrühren und in gefettete Auflaufförmchen geben. Die Aufflaufförmchen in einen Schnellkochtopf stellen, bis zur Hälfte mit Wasser angießen und 40 Minuten garen. Quer halbieren und in der Pfanne mit Butter nachbraten.
Erbsen und Spargelstücke in eine Pfanne mit Butter knackig braten. Mit Schnittlauch und etwas Forellenkaviar servieren.


Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gänsekeulen Sous Vide mit Rotkohl und Klößen klassisch

Falsches Filet Sous Vide, Senffrüchte und schwarzer Rettich

Hähnchen Sous Vide mit Gurkensalat