Test: EDEKA Trüffel Schinken


EDEKA Selection Trüffel Schinken. Wow, das hört sich ja lecker an. Das probieren wir gleich einmal. Die Packung ist ansprechend und durch das Sichtfenster lacht einem eine saftige Scheibe Trüffelschinken an. Beim öffnen der Packung entströmt ihr schon ein leichter Geruch von syntetischem Trüffelöl. Der Schinken hat eine gummiartige Textur und ist relativ trocken. Es scheint das viel Bindemittel enthalten ist oder der Schinken zu Tode gepoltert wurde, damit die Trüffelstückchen beim Schnitt auch gut an der Scheibe haften. Dieser Eindruck setzt sich auch im Mund fort. Trocken, gummiartige Konsistenz von Surimi gepaart mit dem Hauch von syntetischem Trüffelöl. Bäh.
Tipp: Finger weg
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gänsekeulen Sous Vide mit Rotkohl und Klößen klassisch

Falsches Filet Sous Vide, Senffrüchte und schwarzer Rettich

Hähnchen Sous Vide mit Gurkensalat